Ausbildungsziel der Fachschule für Sozialpädagogik

Das Ziel der Ausbildung in der Fachrichtung Sozialpädagogik ist die Befähigung, in sozialpädagogischen Einrichtungen (u.a. Kinderkrippen, Kindertagesstätten, Kinderhorten, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und heilpädagogischen Einrichtungen) als Erzieherin / Erzieher selbständig tätig zu sein.

Ausbildungsabschluss

  • Staatlich anerkannte Erzieherin
  • Staatlich anerkannter Erzieher
  • Die Ausbildung vermittelt mit der staatlichen Anerkennung zusätzlich die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung (Beschluss der KMK-Konferenz vom 06.03.2009)

Update: 12.07.24

Kalender, Uhrzeit, KW:

Admins: J. Benner, M. Englisch