Verabschiedung Fachschule Sozialwesen mit den Fachrichtungen Sozialpädagogik und Heilerziehungsflege

Fotos: Fotostudio Sascha Braun; Zum Vergrößern bitte anklicken.

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Fachschulen für Sozialpädagogik und Heilerziehungspflege haben jetzt ihre Abschlusszeugnisse erhalten. 

Die frisch gebackenen Sozialpädagogen und Heilerziehungspfleger an der Adolf-Reichwein-Schule haben mit einer gemeinsamen Feierstunde im Elzer Bürgerhaus ihren erfolgreichen Abschluss gefeiert. „Sie haben die einzigartige Möglichkeit, das Leben von Menschen zu prägen und ihre Entwicklung zu begleiten“, sagte Schulleiter Ralf Abel, als er mit Abteilungsleiterin Claudia Andersen insgesamt 123 Absolventinnen und Absolventen verabschiedete. Diese werden künftig mit kleinen und großen Kindern arbeiten, mit Jugendlichen oder mit erwachsenen Menschen. Sie treffen auf unterschiedliche Begabungen und Neigungen oder auf Menschen mit Behinderungen, und können als „Pädagoge, Mentor und Vorbild“ das Leben von Menschen prägen und ihre Entwicklung begleiten.

„Sie haben vielfältige sozialpädagogische Kompetenzen aufgebaut, die für den Beruf des Erziehers, so wie wir ihn heute verstehen, unabdingbar sind und die zentralen Elemente der modernen Erziehungspädagogik kennen gelernt“, so der Schulleiter weiter. Damit verfügen die Absolventen über eine umfangreiche Handlungskompetenz, was die Abschlussprüfungen und Kolloquien bewiesen haben. Abel, der auch den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern für die zuverlässige und gewissenhafte Unterstützung dankte, gab den Sozialpädagogen und Heilerziehungspflegern mit auf den Weg, besonderen Wert auf die Sprachförderung zu legen: „Sie ist für alle Kinder der zentrale Schlüssel für einen erfolgreichen Start in die Schule.“

Zusätzlich wurden an 24 Absolventinnen und -absolventen Erasmus Mobilitäten vergeben. Diese Studierenden hatten am internationalen Austausch teilgenommen.

Hier sind die Namen der erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen (in Klammern der jeweilige Wohnort):

Fachschule Sozialpädagogik, Klasse 02 FSSA, Frau Ines Paulat: Oona Lucy Becke (Limburg), Leon Diefenbach (Bleidenstadt), Manuel Hilb (Eschhofen), Fatima Ilemin (Hadamar), Jonas Knebel (Elz), Luca Ley (Niederneisen), Katharina Löhr (Thalheim), Lilly Marquardt (Offheim), Christoph Johannes Erhard Freiherr von Münster (Wilsenroth), Maurizio Pallußek (Hadamar), Leander Sahl (Limburg), Cora Schwarz (Linter), Amelia Uden (Eschhofen), Nicole Ulrich (Hadamar), Cheyenne Sherril Walker (Linter), Emma Weimer (Hadamar), Maximilian Wilfer (Hadamar), Emely Sue Wittwer (Langenscheid), Funda Yildiz (Hadamar).

Klasse 02 FSSB, Herr Sascha Heuser: Yana Kristin Albus (Hohenstein), Leoni Blumentrath (Niederselters), Lara Bosse (Bechtheim), Paula Brahm (Niederselters), Eve Dengler (Kirberg), Nadja Eberle (Ketternschwalbach), Lilli Fuchs (Dauborn), Hanna Gohlke (Niederneisen), Antonia Haberstock (Wörsdorf), Kim Justine Hofmann (Erbach), Selin Köksal (Dorchheim), Lea-Malena Kubiack (Aarbergen), Selina Kujajewski (Aumenau), Dajana Macinkovic (Eisenbach), Johanna Moog (Holzheim), Alina Marie Peter (Waldbröl), Annalena Stein (Eppenrod), Sina Zimmermann (Mensfelden).

Klasse 02 FSSC, Frau Nadine Rompel: Matthias Ambrus (Siershahn), Daniel Behr (Villmar), Jona Beul (Offheim), Dennis Bleidorn (Wiesbaden), Jule Emma Braunsdorf (Molsberg), Jacqueline Dennes (Nomborn), Benedikt Dupp (Oberelbert), Emily Feger (Herschbach), Sebastian Jonathan Gerheim (Geilnau), Melissa Gerreser (Höhn), Christopher Guy (Westerburg), Raphaël Herbst (Limburg), Isabel Krämer (Niederelbert), Markus Müller (Taunusstein), Ronja Pischel (Untershausen).

Klasse 02 FSSD, Frau Susanne Weier: Emely Abel (Obertiefenbach), Haiffaa Akeed (Villmar), Bashira Almohammad (Limburg), Nina Anzengruber (Weilburg), Nicole Biercher (Dietkirchen), Franziska Borchers (Niederzeuzheim), Tobias Börgel (Niederzeuzheim), Claudia de Assis Barreto Hain (Staffel), Victoria Deißenroth (Eschhofen), Sarah Erbach (Malmeneich), Leonie Hannah Großmann (Barig-Selbenhausen), David Heinz (Schupbach), Celine Höck (Ahlbach), David Kraus (Weilburg), Tuba Özdemir (Allendorf), Malihe Rostami (Weilburg), Cintia Sahl (Eschhofen), Sophia Tina Scherer (Steinbach), Selina Scheuer (Obertiefenbach), Joy Susanne Schmidt (Odersbach), Elisa Schott (Steinbach).

Sozialpädagogik, Quereinstieg, Klasse 03 FSSE, Herr Stefan Grösch: Bianca Becker (Niedererbach), Oliver Brauer (Odersbach), Jennifer Bretl (Wiesbaden-Dotzheim), Julia-Sophie Debusmann (Ransbach-Baumbach), Sabine Ebling (Harxheim), Irene Gaus (Wiesbaden), Christine George (Münster), Stefanie Greifenstein (Katzenelnbogen), Ivana Hampel (Wiesbaden), Paulina Janßen (Wiesbaden), Chiara Kongehl (Allendorf), Eike Lauster (Mainz-Kastel), Anna-Lena Nauheimer (Hohenstein), Elena Rademacher (Limburg), Jeannette Rompel (Schupbach), Stina Schäfer (Niederbrechen), Anette Schilly (Hünstetten), Melanie Schrade (Niedererbach), Katharina Stecker (Obertiefenbach), Marvin Stöhr (Hünfelden), Martin Streim (Holzheim), Katharina Walther (Kirberg), Maximilian Wegener (Wiesbaden), Daniel Weiß (Dauborn), Johanna Woskowski (Bad Schwalbach).

Heilerziehungspflege, Klasse 02 FSHE, Frau Eileen Reichwein: Catarina Bode (Selters), Janina Milena Brehmer (Arfurt), Henri Danowski (Flacht), Hannah Ebel (Hirschhausen), Elisabeth Engelmann (Waldernbach), Leonie-Marie Herstell (Limburg), Matthias Molzan (Hohenstein), Aleyna Özel (Ennerich), Alicia Prylewski (Staffel), Melinda-Sue Reinert (Hünfelden), Simon Rodloff (Marienrachdorf), Zarah Sagel (Oberneisen), Jessica Schneider (Lindenholzhausen), Vincent-Anton Schneider (Hundsangen), Madeline Schuschitz (Kaltenholzhausen), Özge Sireci (Dorchheim), Miriam Weber (Bad Ems), Sina Wissenbach (Eschhofen), Julia Zohner (Limburg). Klasse 03 FSHE, Herr Thomas Höltken: Janina Bassou (Eschhofen), Anna-Lena Müller (Montabaur), Laura-Sophie Noss (Miehlen), Gwen Martine Rauscher (Limburg), Cynthia Stöhr (Hünstetten), Alina Tries (Aumenau).

Update: 25.06.24

Kalender, Uhrzeit, KW:

Admins: J. Benner, M. Englisch