Die InteA Klassen 1b und 1e unterwegs

Gleich zwei Museumsbesuche standen in diesem Schuljahr im Terminkalender der InteA Klassen 1b und 1e.

Im Februar besuchten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrerinnen Dorothee Bleich und Annie Vollmers, sowie dem Fachlehrer Tobias Kurth das Mathematikum in Gießen. Dort erhielten die Klassen zunächst eine Führung. Im Anschluss wurde das Museum ausgiebig erkundigt. Besonders Freude bereiteten die vielen Stationen zum Mitmachen und Mitdenken.

Zum Abschluss des Schuljahres fuhren die beiden Klassenlehrerinnen dann mit beiden Klassen ins Senckenberg Museum nach Frankfurt. Die Schülerinnen und Schüler bearbeiteten während des Besuches ein interessantes Quiz und konnten dabei viel Neues kennenlernen. Die Museumsbesuche boten eine wunderbare Möglichkeit, die Sprachkenntnisse zu verbessern, die Klassengemeinschaften zu stärken und gleichzeitig auf interessante Art und Weise mathematische und naturwissenschaftliche Themen kennenzulernen. Für alle waren es besondere Erlebnisse, die nachwirken, denn alle sind sich einig, dass sich der Besuch eines Museums lohnt und sie wiederkommen wollen.

Update: 25.06.24

Kalender, Uhrzeit, KW:

Admins: J. Benner, M. Englisch