Voraussetzungen

In das Berufliche Gymnasium der Adolf-Reichwein-Schule werden aufgenommen:

  • Schülerinnen und Schüler mit Mittlerem Abschluss, die von der Klassenkonferenz der abgebenden Schule als geeignet beurteilt wurden. Die Voraussetzungen für den Übergang und die Befürwortung sind gegeben, wenn

    • die bisherige Lernentwicklung, der Leistungsstand und die Arbeitshaltung der Schülerinnen und Schüler eine erfolgreiche Teilnahme am Unterricht erwarten lassen und

    • die Schülerin oder der Schüler den Mittleren Abschluss mit einer Durchschnittsnote von besser als befriedigend (3,0) in den Fächern Deutsch, Mathematik, erste Fremdsprache und einer Naturwissenschaft sowie in den übrigen Fächern gleichfalls eine Durchschnittsnote von besser als befriedigend (3,0) erreicht hat. 

  • Gymnasiasten mit dem Versetzungszeugnis in die Gymnasiale Oberstufe.

 

Die Anmeldung muss bis zum 01.03. erfolgen. Die erforderlichen Formulare (Anmeldebogen, Gutachten, Fremdsprachennachweis, Formular zur Wahl der zweiten Fremdsprache zur Wahl der beiden Naturwissenschaften) stehen unter dem Menüpunkt "Anmeldung" zum Download bereit.

Update: 25.06.24

Kalender, Uhrzeit, KW:

Admins: J. Benner, M. Englisch