Perspektiven

"Wer etwas haben möchte, was er noch nie hatte, wird wohl etwas tun müssen, das er noch nie tat."

[Friedrich Schiller]

 

Welche beruflichen Perspektiven haben Sie nach Abschluss der Fachschule? 

  • in der Leitung von Betriebsrestaurants und Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung
  • im Restaurantmanagement in der Systemgastronomie
  • im Aufbau und Umsetzung von Qualitätsmanagement-Systemen
  • in der Kundenbetreuung und -akquirierung
  • in der Schulung und Ausbildung
  • in der Planung von Produktions- und Verpflegungseinrichtungen
  • in der unternehmerischen Selbständigkeit
  • in der Produktentwicklung
  • in der Anwendungsberatung
  • im Außendienst und Gebietsleitung
  • als Distrikt- und Areamanager

 
Die o.g. Positionen umfassen beispielsweise folgende betriebliche Aufgaben
 

  • Personal beschaffen
  • Personal beurteilen
  • Dienstpläne aufstellen
  • Mitarbeiter schulen
  • Material beschaffen
  • Qualitätsmaßnahmen durchführen
  • Hygienekonzepte entwickeln
  • Arbeitsabläufe organisieren
  • Produktions-, Verkaufs- und Servicebereiche konzipieren
  • Speisepläne erstellen
  • Speisen- und Getränkeverkauf kalkulieren
  • Wirtschaftliche Kennzahlen ermitteln
  • Marketingmaßnahmen entwickeln



Welche weiteren Perspektiven haben Sie nach Abschluss der Fachschule?

Mit dem Erwerb der Fachhochschulreife haben Sie die Berechtigung in jedem Bundesland ein Bachelor-Studium aufzunehmen. Im Anschluss daran eröffnet sich die Möglichkeit ein Master-Studium zu absolvieren.

Update: 25.06.24

Kalender, Uhrzeit, KW:

Admins: J. Benner, M. Englisch