Wettbewerb „Bester Praktikumsbericht Mittelhessen“: Preise für BG-Schülerinnen

Das Praktikum der Schülerinnen und Schüler der E-Phase des Beruflichen Gymnasiums wird traditionell mit einem Praktikumsbericht abgeschlossen, der eine Gewinnchance birgt. In jedem Jahr werden aus den besten Praktikumsberichten der Stufe drei besonders gelungene Texte ausgewählt, die seitens unserer Schule am Wettbewerb „Bester Praktikumsbericht Mittelhessen“, der von SchuleWirtschaft Mittelhessen veranstaltet wird, teilnehmen. Durch den Wettbewerb sollen die verbindlich zu erstellenden Praktikumsberichte eine größere Wertschätzung erfahren.

In diesem Jahr konnten sich Hedi Völker und Sara Sickor (BG 12) gleich zwei der drei Preise in der Kategorien Gymnasium / Oberstufe sichern. Hedi Völker belegte mit ihrem Bericht über ihr Praktikum in der Chirurgie den zweiten Platz und Sara Sickor sicherte sich Platz 3 mit ihrem Bericht über die Arbeit einer Psychologin. Sie erhielten für ihre sehr gelungenen Berichte eine Urkunde sowie einen Geldpreis. Da sie an der offiziellen Preisverleihung von SchuleWirtschaft Mittelhessen nicht teilnehmen konnten, bekamen die beiden ihre Auszeichnung im Rahmen des Sport-Aktionstages der ARS, an dem stets auch Raum für Preisverleihungen und Auszeichnungen geschaffen wird. Frau Preußer-Rill, die innerhalb des BO-Teams den Wettbewerb „Bester Praktikumsbericht“ koordiniert, freute sich, den Schülerinnen die Urkunden, die Geldpreise und auch ihre Praktikumsberichte überreichen zu dürfen.

Update: 12.07.24

Kalender, Uhrzeit, KW:

Admins: J. Benner, M. Englisch