Europäisch gleich bunt! 70. EUROPÄISCHER WETTBEWERB 2023

Darmstadt, Dienstag, 09. Mai 2023 – Unter dem Motto "Europäisch gleich bunt!" fand heute die Bundessiegerehrung des 70. Europäischen Wettbewerbs bei Eumetsat, der European Organisation for the Exploitation of Meteorological Satellites, statt. Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland hatten ihre kreativen Werke eingereicht, um die Vielfalt Europas zum Ausdruck zu bringen. Die Veranstaltung wurde von inspirierender Musik begleitet. Victoria Huhn und Donya Böhm von der Ricarda-Huch-Schule in Dreieich präsentierten ihre musikalische Darbietung, die die Atmosphäre der Veranstaltung bereicherte und das Publikum begeisterte.

Die Bundessiegerehrung begann mit herzlichen Grußworten von Herrn Bernd Kaufmann, dem Head of General Services Division bei Eumetsat. Er betonte die Bedeutung des Europäischen Wettbewerbs als Plattform für junge Menschen, um ihre Kreativität auszudrücken und ihr Verständnis für europäische Zusammenarbeit zu vertiefen. Herr Uwe BECKER, der Hessische Staatssekretär für Europaangelegenheiten, und Herr Thomas MANN, MdEP a.D. und Vorsitzender des Landesverbandes der Europa-Union Hessen, fügten ihren Reden ihre Anerkennung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinzu und betonten die Bedeutung des europäischen Gedankens.

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war die Vorstellung eines Best-of Kurzfilms, der die besten Arbeiten des Wettbewerbs aus ganz Deutschland präsentierte. Dieser Film bot einen beeindruckenden Einblick in die Vielfalt der kreativen Werke, die von den Schülerinnen und Schülern eingereicht wurden. Von beeindruckenden Kunstwerken bis hin zu mitreißenden Multimedia-Präsentationen spiegelten die Werke die bunte und facettenreiche europäische Kultur wider.

Beste Arbeiten aus Hessen wurden von ihren Gewinnern vorgestellt.

Modul 2: „It's my life" von Margarethe Bode
Modul 3: „Jeder Mensch ist ganz normal anders" von Frida Mehner, Michelle Galumov & Alexandra Sidorov
Modul 3: „Alt und Jung - gemeinsam stark" von Lea F. Kipp, Hannah M. Schäfer & Anna Keller
Modul 4: „Jetzt mach' ich mit!" von Rosella Jucys
Modul 4: „Kunst ist divers" Ricarda Löwe

Einige Arbeiten der Lernenden der Adolf-Reichwein-Schule erreichten die Bundesebene.

GRIES, Marlene und KLEIN, Julia mit dem Modul 4-1: “We all come from the same root, but the leaves are all different.”
KÖVER, Lilly mit dem Modul 4-2: Kunst ist divers – künstlerische Freiheit als Grundrecht
KROHN, Hannah Sophie KROHN, Helena Marie - Modul 4-3: Jetzt mach‘ ich mit!
MAGYAR, Alexander Modul S: Sehnsucht Frieden S Sehnsucht Frieden

Die teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Hessen wurden ebenfalls geehrt, da sie die Schülerinnen und Schüler bei der Teilnahme am Wettbewerb unterstützt hatten. Ihre Hingabe und Unterstützung waren entscheidend für den Erfolg der jungen Talente.

Ein besonderer Moment war die symbolische Übergabe des Staffelstabs des Landesbeauftragten Hessens. Herr Fabian Berly Gimelle übergab diesen an Herrn Roland Gawinski, der mit einer kreativen Rede das Publikum begeisterte. Dieser Akt symbolisierte den Übergang der Verantwortung und die Kontinuität des Engagements für den Europäischen Wettbewerb.

Die Bundessiegerehrung des 70. Europäischen Wettbewerbs bei Eumetsat war eine Feier der Kreativität und Vielfalt Europas. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden für ihre herausragenden Leistungen geehrt und ermutigt, ihren Beitrag zur Gestaltung eines vereinten und bunten Europas fortzusetzen.

Update: 25.06.24

Kalender, Uhrzeit, KW:

Admins: J. Benner, M. Englisch