Archiv der News/Veranstaltungsseite Schuljahr 2004/05

Hier finden Sie die archivierten News des Schuljahres 2004/05.

Abschlussprüfung Betriebsassistenten im Handwerk

Im Rahmen einer kleinen feierlichen Veranstaltung am 20. Juli 2005 wurden den Betriebsassistenten im Handwerk die Abschlusszeugnisse überreicht. Der Schulleiter der ARS, H. Dr. May würdigte in seiner Rede die Bedeutung dieser kaufmännischen Zusatzausbildung, die in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Wiesbaden und der Adolf-Reichwein-Schule angeboten wird. Herr Gocke von der Handwerkskammer Wiesbaden überreichte die Urkunden. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle der Kreissparkasse Limburg für die finanzielle Unterstützung.

 

Den 7 Absolventen gratulieren wir hiermit herzlichst und wünschen Ihnen für den weiteren Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.

 

Weitere Bilder finden Sie [hier]

 

Abschlussfeier der Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA)

(js) Nach dreijähriger Ausbildung erhielten 29 Schülerinnen ihr Prüfungszeugnis zur Zahnmedizinischen Fachangestellten der Landeszahnärztekammer Hessen und das Abschlußzeugnis der Berufsschule im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 16.7.2005 überreicht.

Wir gratulieren den erfolgreichen Schülerinnen und wünschen ihnen für die Zunkunft alles Gute.

 

Sozialassistenten sind erfolgreich

Verabschiedung erstmals gemeinsam mit Wilhelm-Knapp Schule

 

(jm) Die Ausbildung zum Sozialassisenten ist heiß begehrt und stark gefragt. Am Freitag, 14.07.2005, sind die Absolventen der zweijährigen Ausbildung  an der ARS verabschiedet worden. Schulleiter Dr. Heinrich May gab den 88 erfolgreichen Absolventen einige Ratschläge mit auf den Weg für die künftigen Berufsschritte. Die Ratschläge als "Vademecum" für die weitere Karriere galt sowohl den Schülern der ARS wie auch erstmals Absolventen der Wilhelm-Knapp Schule in Weilburg.  

Die starke Nachfrage nach dem Ausbildungsgang erforderte eine parallele Ausbildung an zwei Schulorten. Drei Klassen an der ARS (unter Leitung von Fr. Harloff, Hr. Wolf und Fr. Schottorf) und eine Klasse an der Wilhelm-Knapp-Schule (Leitung Fr. Rohde) legten erfolgreich ihre Prüfungen zum Sozialassistenten ab. Die Wilhelm-Knapp Schule Weilburg unterstützte den Ausbildungsgang der ARS räumlich sowie fachlich und trug mit ihrem Engagement wesentlich dazu bei, die starke Nachfrage nach der Ausbildung mit großem Erfolg zu gewährleisten. Dr. May bedankte sich bei der Schulleitung in Weilburg, Hr. Seibold, und der Klassenlehrerin Frau Rohde für deren erfolgreiche Arbeit.

 

"Hessen besitzt bundesweit die höhste Qualität bei der Ausbildung von Erziehern und die ARS leistet einen entscheidenden Beitrag hierzu" erläuterte der Abteilungsleiter für Sozialpädagogik der ARS, Theo Schäfer, die vielseitige und stets aktuell ausgerichtete Qualifizierungsarbeit in Limburg und Weilburg. "Die Bevölkerungsentwicklung verlangt einen hohen Grad an Anpasung und ein solides fachliches Fundament. Die ARS wird auch künftig ihren Status als führender Anbieter von Qualifizierung im Sozialwesen weiter stärken und neue sozialpädagogische und erzieherische Ausbildungsgänge in ihr Programm aufnehmen", schloss Dr. May die Rede zur Verabschiedung der Sozialasistenten. So werden einige der 88 Absolventen das Angebot der ARS nutzen und sich weiterqualifizieren. Derzeit werden rund 500 Schüler im Sozialwesen an der ARS unterrichtet.   

15 Staatlich geprüfte Betriebswirte für Verpflegungssysteme verlassen die ARS

Am Dienstag, den 12. Juli 2005, wurden die 15 Studierenden der Fachschule für Wirtschaft, Fachrichtung Catering, Systemgastronomie und Gemeinschaftsverpflegung im Rahmen einer feierlichen Stunde verabschiedet.

 

Herr Dr. May verwies in seiner Rede auf die Bedeutung lebenslangen Lernens in einer sich dynamisch verändernden Welt. Die Entwicklung der Persönlichkeit und die Bereitschaft, sich für die Gemeinschaft zu engagieren, sind weitere Kategorien von Bildung, auf die die Weiterbildung an der ARS Bezug nimmt.

 

Mit diesem Rüstzeug im Gepäck wünschte der Schulleiter den jungen Betriebswirten eine erfolgreiche berufliche und private Zukunft und sprach die Hoffnung aus, dass sie immer wieder den Weg zurück an die ARS in Limburg finden mögen.

Abschlussprüfung Fachschule für Wirtschaft

Am 8. Juli haben die Studierenden der Oberstufe der Fachschule für Wirtschaft ihre Prüfung zum Staatlich geprüften Betriebswirt - Fachrichtung Catering, Systemgastronomie und Gemeinschaftsverpflegung abgelegt.

 

Die Erleichterung war den Studierenden am Ende der Prüfung anzusehen.

Theater an der ARS

Am Donnerstag, den 7. Juli um 19.00 Uhr war es soweit. Das Highlight des Schuljahres 2005 erreichte die Öffentlichkeit.

 

Ganz nach dem Motto "Live, umsonst und in der Adolf-Reichwein-Schule", stellten 27 Schülerinnen und Schüler der Klasse 12, Gymnasium, ihre selbst geschriebenen Szenen zum Thema "Die Normalitäten GmbH - wir kümmern uns um ihr Leben" vor... [mehr]

NNP, 1.7.05

Internetpräsenz der ARS erneut prämiert

Die ARS wurde beim internationalen eGovernment-Wettbewerb erneut mit ihrer Internetpräsenz ausgezeichnet. Willi Stein, Leiter Marketing der KSK-Limburg kommentiert die Auszeichnung als "Ergebnis einer langfristigen und erfolgreichen Zusammenarbeit".

Mehr Infos erhalten Sie auf der Presse-Seite der ARS...[mehr]

Abschlussfeier der Fachoberschule

[me] Am Mittwoch, den 29.06.05 wurde während einer feierlichen Stunde 75 Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Gesundheit und Sozialwesen ihr Abschlusszeugnis ausgehändigt. Zuvor hatten die Klassen zu einem gemeinsamen Abschlussgottesdienst in die Pallotinerkirche eingeladen. Nach Reden von Schulleiter Dr. May und Herrn Thomé sowie der anschließenden Zeugnisausgabe nutzten die Fachoberschulklassen noch die Gelegenheit, sich mit kleinen Beiträgen und Präsenten von der ARS zu verabschieden. Besonderer Dank wurde dabei den Klassenlehrern Frau Ludwig (FO12Ga), Herrn Wagner (FO12Gb), Herrn Thomé (FO12Gd) und Frau Lehmann (FO12S) ausgesprochen.

Grundschule Frickhofen besucht Phänomenta

Die ARS trifft mit der Naturwissenschaftsausstellung "Phänomenta" auf eine über Erwarten große Nachfrage. Bezeichnend für die überregionale Anziehungskraft war der aktuelle Besuch der Grundschule St. Blasius aus Frickhofen. 18 wissbegierige Kinder der KLasse 2b gingen ihrem Forscher- und Tüftlerdrang nach und erwarben spielerisch Kenntnisse aus Phsik, Biologie und Chemie.

 

Den vollen Text im pdf-Format finden Sie auf unserer Presseseite...[mehr]

Praktische Abschlußprüfung der Sozialassistenten

[js] Die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Sozialassistenz haben ihre praktische Prüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

 

Gerne noch mal Kind sein. Unter dem Motto "Kindergeburtstag" zeigten die künftigen Absolventen der Berufsfachschule wie schön, interessant und auch lehrreich das Thema Geburtstag sein kann. Etwa im Stile "Picasso´s" mit vielen Farben und verrückten Ideen oder aber untermalt mit Musik, wenn der Rhythmus Oma und Opa "mitswingen" lassen. Was an der Abschlussprüfung präsentiert wurde, war durchdacht und inspirierend zugleich. Dies übezeugte die Prüfer und auch die Schulleitung. Gerne noch mal Kind sein, dachten bestimmt einige Lehrer bei der Präsentation. Alle Schüler zeigten mit Elan und Esprit, wie facettenreich soziales Arbeiten ist. Nochmals herzlichen Glückwunsch und für die Zukunft: Glück auf!

Auszeichnung für ARS-Schüler

Erneut wurden Schüler der ARS mit einem Bundespreis für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet. Vier Gymnasiasten der ARS, Svenja Schlicht, Judith Schäfer, Anastasia Wilhelm und Bastian Hoffmann, erwarben im bundesweiten Schulwettbewerb die höchste Auszeichnung und setzen sich mit ihrer Arbeit unter rund 200.000 Schülern durch.

 

"Europa im Wandel - und wir mittendrin" war Thema des nun im 52. Jahr stattfinden internationalen Schulwettbewerbs. Hier überzeugten die Schüler mit ihren Arbeiten und einem klaren Bekenntnis zu einem gemeinsamen und vielseitigen Europa die Jury. Prämiert wurden sie mit Besuchen des Reichstages und des Europäischen Parlaments. Die Dozenten  Klaus Pothoff und Dirk Wolf als Mentoren des Wettbewerbs an der ARS erwarten nach dem erfolgreichen Abschneiden ein weiteres Interesse von  Schülern für den nächsten Schulwettbewerb.

Goldauszeichnung der DLG

[ra] Die Auszubildenden im Fleischerhandwerk beteiligten sich erneut überaus erfolgreich am Wettbewerb der deutschen Landwirtschaftsgesellschaft und erhielten GOLD für ihr Produkt Kaiserjagdwurst mit Broccoli.

An dem diesjährigen bundesweiten Qualitätswettbewerb der DLG nahmen 488 Hersteller mit 4700 Produkten teil. Die Auszubildenden im Fleischerhandwerk haben nicht nur ein hochwertiges Produkt entwickelt, sondern auch den Geschmack der hochkarätigen Jury getroffen, resümierte Robert Leiss, langjähriger Fachlehrer an der ARS.

Mit der diesjährigen Auszeichnung knüpft die ARS an die Erfolge der vergangenen Jahre an. Bei den Bundeswettbewerben der DLG wurden mehrfach Silber und Bronzemedaillen erzielt und die ARS als qualifizierte Ausbildungsstätte geehrt.

Phänomenta-Experimentierraum ist ab sofort eröffnet

Der Phänomenta-Experimentierraum wurde am 11.05.2005 offiziell eröffnet. Viele Besucher kamen an unsere Schule und experimentierten. Hochinteressante und größtenteils wirklich verblüffende Experimente ließen sogar den Fachmann staunen!

Sind Sie neugierig geworden und wollen sich einen ersten Überblick verschaffen, folgen Sie diesem Link.

Examensfeier Schmehl

Stefan Schmehl legt erfolgreich Prüfung ab

Am 19.04.2005 legte Stefan Schmehl erfolgreich sein Examen in den Fächern Gesundheit und Chemie ab. Die Ausbilder Frau Dr. Stützel, Frau Heller und Herr Richter prüften an diesem für den Prüfling entscheidenden Tag zusammen mit den Mentoren Ralf Abel und Gabi Troll. Die ARS wünscht Herrn Schmehl für seine weitere berufliche Laufbahn alles Gute.

Neuer stellvertretender Schulleiter und neue Abteilungsleiterin ernannt

In der Gesamtkonferenz am Montag, den 18.04.2005 wurde Herr Abel offiziell von Schulamtsdirektor Werner Führer zum stellvertretenden Schulleiter ernannt. Gleichzeitig ernannte Herr Führer Frau Petra Geller zur neuen Abteilungsleiterin. Herr Führer würdigte die bereits geleistete Arbeit  und wünschte Herrn Abel und Frau Geller einen guten Start in die neue Stelle. Bei einem Glas Sekt im Anschluss an die Konferenz konnte das Kollegium Gratulationen an Mann und Frau bringen.

Examensfeier im ARS-Lehrerzimmer

Prüfung geschafft!!! Frau Eva Hilpisch

Am 18.03.2005 bestand Frau Eva Hilpisch ihr Examen als Fachlehrerin für arbeitstechnische Fächer im Bereich Körperpflege.

Mit Frau Hilpisch freuen sich alle Kolleginnen und Kollegen der ARS und gratulieren zu ihrem Erfolg! Besonders aber gratulieren die Schülerinnen und Schüler des 2. Ausbildungsjahres, der Klasse 11 Fris a. Im Rahmen eines gestalteten Vormittages planten sie eine Versuchsreihe zu den unterschiedlichen Einflussfaktoren auf das Dauerwellergebnis, führten sie durch und präsentierten anschließend ihre Ergebnisse.

Wir wünschen Frau Hilpisch für den weiteren beruflichen Lebensweg alles

Gute.

 

Redakteursschulung

[jb/me/js] Am Dienstag, den 22.03.05 fand eine Redakteursschulung in Typo 3 für interessierte Kolleginnen und Kollegen statt, die zukünftig Inhalte auf unserer Kommunikationsplattform darstellen möchten. In der Veranstaltung konnten sich sowohl die Sekretärinnen der ARS als auch externe Kollegen mit den Möglichkeiten des Content Management Systems Typo3 vertraut machen.

"Sophie Scholl - Die letzten Tage"

(tf) Die Sozialssistenten der Klassen Sa 11 a, c sowie Sa 12 c besuchten am Freitag-Vormittag, 18.03.1005, eine Sonderveranstaltung des Filmes "Sophie Scholl - Die letzten Tage", in Kooperation mit dem Cineplex-Kino in Limburg/Lahn. Die Kraft der gezeigten Bilder gingen den Schülerinnen und Schülern nach anschließenden Aussagen buchstäblich 'unter die Haut'. "Der Mut und die Geradlinigkeit dieser jungen Menschen sind unglaublich", schilderten die sichtlich beeindruckten Schüler/-innen. Verbunden durch Adolf Reichwein, steht die gleichnamige Schule in besonderer Tradition zum Widerstand im 3. Reich und damit verbunden, für eine demokratische Grundhaltung der Schüler/-innen.

Weilburger Sozialassistenten liefern Beweis ihres Könnens

Einen Beweis Ihres Ausbildungsstandes gaben die Schülerinnen und Schüler der zweijährigen Berufsfachschule für Sozialassistenz an der Wilhelm-Knapp Schule in Weilburg zusammen mit ihren Lehrerinnen Theresa Rohde, Sylvia D'Antonio und Petra Zimmermann-Pech...[mehr]

Staatsexamen mit Bravour geschafft

[jb] Frau Laßmann bestand am 17.03.2005 ihr Examen zur Fachlehrerin für arbeitstechnische Fächer im Bereich Ernährung/Gastronomie an der ARS. Die Schüler der Berufsfachschule für Ernährung erarbeiteten in der Examenslehrprobe die Herstellung von Schwänen aus Brandmasse. Die mündliche Prüfung wurde mit dem Thema Lernortkooperation absolviert. Beide Prüfungen wurden mit Bravour absolviert. Die Adolf-Reichwein-Schule gratuliert zur bestandenen Prüfung.

Examensfeier im ARS-Lehrerzimmer

Prüfung geschafft!!! Rosemarie Bopp

[js] Am 14.3.2005 bestand Frau Rosemarie Bopp das 2. Staatsexamen für berufsbildende Schulen. Nach zwei anstrengenden Jahren des Referendariats mit den Fächern Ernährung und Politik war der große Tag endlich da. Mit Rosemarie Bopp freuen sich alle Kolleginnen und Kollegen und gratulieren zur sehr guten Leistung! Besonders aber gratulieren die Schüler und Schülerinnen der Klasse BG11 Gb des Beruflichen Gymnasiums und die Helferinnen und Helfer aus der Hauswirtschaftsklasse.

 

Wir wünschen Frau Bopp für den weiteren beruflichen Lebensweg alles Gute.

Besuch des Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz

Am Freitag, den 11.03.05 besuchten die Schüler des Berufsgrundbildungsjahres Fachrichtung Gesundheit und der Sozialassistenten Klasse 11b unter der Leitung von Frau Thiesen-Meinhold, Frau Wagner-Schmidt und Herrn Racke das Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz... [mehr]

Diabetestag 2005 an der ARS

Am Mittwoch, den 02.03.2005 fand an der ARS der von Frau Sandra Ludwig initiierte und vom Gesundheitsteam betreute erste Diabetestag statt. In vielen interessanten Fachvorträgen wurde auf die steigende Problematik des Diabetes eingegangen. Die eingeladenen Mediziner und Fachleute vermittelten vor großem Publikum anschaulich das Problemfeld Diabetes...[mehr]

Mann und Frau - das ungelöste Rätsel

Am Mittwoch, den 19.01.2005 fand an der ARS im Foyer die Theateraufführung des Literaturkurses BG12 statt. Es wurden lustige bis frivole Texte die sich mit dem Verhältnis zwischen Mann und Frau befassen aufgeführt. Zahlreiche Besucher erfreuten sich an den kurzen Stücken die von den Schülern für die Bühne aufbereitet worden waren.

Infoveranstaltung mit Pressekonferenz zur ARS-Kommunikationsplattform

Am Donnerstag, den 13.01.2005 fand an der ARS in Raum O14 um 14 Uhr eine Pressekonferenz mit Vertretern aus Presse, Schule und Wirtschaft statt. Es wurde über die Funktionalität der neu gestalteten Internetpräsenz der ARS informiert. Die ARS hat mit der Einführung der Kommunikationsplattform den Innovationspreis des hessischen Kultusministeriums und der VhU gewonnen. Die Teilnehmer waren sehr interessiert an dem innovativen Konzept der ARS. Besonders die eLearning-Module sowie das papierlose Büro fand viel Zustimmung bei den anwesenden Schulleitern.

Live aus dem hessischen Landtag - Preisverleihung VhU und Kultusministerium Hessen

(jb/js) Auf der fogenden Seite sehen sie die Bilder von der Preisverleihung der VhU und des hessischen Kultusministerium am Donnerstag, den 16.12.2004, im hessischen Landtag - die ARS belegte mit der Neugestaltung des Internetauftritts den mit 5000 € dotierten ersten Platz...[mehr]

Die Anleiter testen die ARS-Homepage ausführlich

Anleitertreffen der Fachoberschule Gesundheit 2004

(jb) Am Mittwoch den 24.11.2004 fand an der ARS das jährliche Anleitertreffen, zu dem alle Praktikumsstellen eingeladen waren, statt. Es wuden aktuelle Probleme erörtert und die Anleiter hatten Gelegenheit die neue Homepage der ARS mit ihren Kommunikationsmöglichkeiten kennenzulernen. Die Anleiter wurden in die Handhabung des neuen passwortgeschützten Austauschforums eingeführt und konnten sich beim freien Surfen auf den Seiten der ARS über die Fachoberschule Gesundheit und die ARS informieren.

Die Webmaster der ARS beim VhU-Wettbewerb

Homepagepräsentation VHU-Wettbewerb

(jb) Am Mittwoch den 27.10.2004 wurde die neue CMS-Homepage der Adolf-Reichwein-Schule in Frankfurt beim VHU-Wettbewerb den Juroren vorgestellt. Die Kollegen Abel (stellv. Schulleiter), Benner und Schwickert (Administratoren) vertraten die ARS bei dieser Präsentation. Es waren zu diesem Termin alle teilnehmenden Schulen eingeladen, wenn auch - bedingt durch die Ferienzeit - nicht alle Teilnehmer anwesend sein konnten. Jede Schule hatte Gelegenheit ihr Konzept und ihre Internetpräsenz vorzustellen. Die abschließende Prämierung der Gewinner wird voraussichtlich Ende November in Wiesbaden durch die Kultusministerin vorgenommen. 

Neuinstallation der EDV-Räume

EDV Räume wurden neu installiert

[jb/js/me] In der letzten Woche vor den Herbstferien wurden sämtliche EDV-Räume der ARS mit neuer Software installiert. Die neuesten Versionen von Antivirusprogrammen, Acrobat Reader, IE-Explorer, IrfanView, WinZip etc. wurden installiert sowie diverse neue Einstellungen vorgenommen. Zudem wurden Defekte an den Rechnern behoben und neue Erweiterungen wie USB-Hubs installiert. Dank einer von Josef Schwickert neu entwickelten Installationsroutine konnten sämtliche Arbeiten mit nur einer CD relativ zügig durchgeführt werden. Leider wurden viele Schüler-PC´s in einem erbärmlichen Zustand vorgefunden - völlig verseucht mit Würmern und Viren (z.T. mehr als 200!!) und CD-Laufwerke waren mit Kaugummis verklebt wie sie anhand der Fotos (rote Umrandungen) unschwer erkennen können - es wurden sogar Arbeitsspeicher aus den Rechnern gestohlen. Da diese Zustände zu extremer Arbeitsbelastung für das EDV-Team führt, das diese Arbeiten in der Freizeit erledigen muss, werden die Nutzungsbedingungen in Zukunft weiter eingeschränkt. Es ist also jeder aufgerufen, Lehrer wie Schüler, daran mitzuarbeiten, diese Zustände zu beseitigen. Nur so können die Internetzugänge und PC´s auf Dauer optimal gewartet und somit auch genutzt werden.

Studienfahrt Nach Brebbia (Italien)

(mb) Die Berufspraktikanten der Fahschule für Sozialpädagogik sind von ihrer einwöchigen Studienfahrt nach Brebbia (Italien) munter und wohlbehalten zurückgekehrt. Die vielfältigen Eindrücke und der Unterricht vor Ort sind sicherlich von bleibender Erinnerung. (mehr) 

DVD / VHS Kombigeräte ab sofort verfügbar

(jb) Seit Montag, den 04.10.2004, sind der Filmraum im Erdgeschoss sowie die beiden fahrbaren Videogeräte im Obergeschoss mit einem DVD/VHS-Kombigerät ausgestattet, das es erlaubt, DVD´s und Videos abzuspielen. In Kürze werden wir zudem beginnen, die schuleigenen Videos auf DVD zu digitalisieren. In einem DVD-Archiv werden dann diese Filme zur Ausleihe zur Verfügung stehen - die Liste der digitalisierten Filme finden Sie unter DIGITHEK/Filme. Die Bedienungsanleitung finden Sie auf der Seite LEHRER/Wo finde ich was.

Tolles aus der Knolle

Alles Tolle aus der Knolle - an apple a day keeps the doctor away

[lr/jb/me] Am 02.10.2004 fand zu diesem Themenkomplex eine Präsentation des Abiturjahrgangs 2004/05 der Adolf-Reichwein-Schule am Kornmarkt in Limburg anläßlich des Tages der Landwirtschaft statt. Apfel und Kartoffel - beides Früchte des Alltags - wurden aus ganzheitlicher Sicht vorgestellt. Viele Besucher kamen, probierten und informierten sich am Stand der ARS. Der Gewinner des Preisrätsels heißt "Jakob Trost".

Examensfeier im ARS-Lehrerzimmer

Endlich geschafft!!! Und das sehr gut!

[cf/jb] Am 29.9.2004 bestand Frau Sandra Ludwig das 2. Staatsexamen für berufsbildende Schulen. Nach den zwei anstrengenden Jahren des Referendariats mit den Fächern Biologie und Gesundheit war der große Tag endlich da. Mit Sandra Ludwig freut sich die ganze Schulgemeinschaft der ARS. Herzlichen Glückwunsch zu der sehr guten Leistung! Besonders aber gratulieren ihrer Klassenlehrerin die Schüler und Schülerinnen der FO 12Ga.

Wir wünschen Frau Ludwig für den weiteren beruflichen Lebensweg alles Gute und viel Freude an ihrer Arbeit.  

Einschulung des Jahrganges 2004-06

Am Montag, den 30.08.2004 sind 24 Studierende in die Unterstufe der Fachschule für Wirtschaft, Fachrichtung Catering, Systemgastronomie und Gemeinschaftsverpflegung aufgenommen worden.

Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Dr. May in der Pausenhalle hieß Klassenlehrerin Luitgard Tilch die neuen Studierenden im Namen aller Fachkollegen willkommen.

Der sich anschließende Einführungstag zum Kennenlernen von Studierrenden und Lehrkräften, Unterrichtskonzept und Unterrichtsinhalten sowie der Schule wurde von den Lehrkräften Luitgard Tilch, Christine Schneider und Doerte Lahn gestaltet. Frau Lahn sorgte darüber hinaus für das leibliche Wohl.

Betriebsassistenten im Handwerk verabschiedet

[ra] Die ersten Betriebsassistenten des Handwerkes in Hessen kommen aus Limburg. In einer feierlichen Stunde übergab der Präsident des Handwerkes, Herr Werner den erfolgreichen Absolventen ihre Zeugnisse. [mehr]

Impressionen vom Kollegiumsauflug

Kollegiumsausflug 2004

(me) Am 10.09.2004 fand der diejährige Kollegiumsausflug der Lehrerinnen und Lehrer der ARS statt.

Nach dem Besuch des Schmetterlingsparks in Sayn und einer anschließenden Kaffeepause begab sich der Großteil der Lehrerschaft auf eine ca. 2,5 stündige Wanderung durch das idyllische Brexbachtal bei Höhr-Grenzhausen. Währenddessen besichtigte der verbleibende Teil des Kollegiums das Keramikmusuem. Den Ausklang des Tages bildete ein gemeinsames Abendessen im Restaurant "Zugbrücke" in Grenzau.

Freisprechung im Landhaus Schaaf

(nar) Am 06.09.2004 wurden im Landhaus Schaaf / Schadeck die frischgebackenen Bäcker- und Fleischergesellen sowie die Fachverkäuferinnen im Nahrungsmittelhandwerk freigesprochen. Auch der Fleischermeisterin Stella Abel wurde bei dieser Gelegenheit der Meisterbrief überreicht.

Einschulung der ZFA

(jb/nt) Heute, am 03.09.2004, wurden die neuen Schülerinnen der ZFA10 durch Frau Nicole Theofel in die Räumlichkeiten der ARS eingewiesen.

Einschulung der neuen ARS´ler

(jb) Heute, am 30.08.2004, wurden die neuen Schüler der Vollzeitklassen durch unseren Schulleiter Herrn Dr. May eingeschult und an die Klassenlehrer und Mentoren überwiesen. Nach Einschulung und Erledigung der Formalitäten endete der erste Unterrichtstag für alle Vollzeitschüler um 12:45 Uhr.

Archiv News/Veranstaltungen

Im Archiv finden Sie die News/Veranstaltungen der letzten Schuljahre. Klicken Sie bitte auf das Ordner-Symbol um ins Archiv zu gelangen.

Nach oben

Update: 19.04.24

Kalender, Uhrzeit, KW:

Admins: J. Benner, M. Englisch